Naturfreunde Altkreis Grafschaft Hoya

 

 

 

 

Am Freitag, den 10. August 2018

fand eine Nachbereitung der Italien-Reise statt.

 

Wir begannen den Tag mit einer kleinen Wanderung in Kirchseelte,

anschließend im Dreimädelhaus

ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

 

 

Am Freitag, den 15. Juni 2018

war Hermann mit 15 NaturFreunden zu 

einer natur- und heimatkundliche Wanderung

zu den schönsten Ecken um Heiligenloh, mit Besichtigung eines Bauerngartens.

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende der Wanderung mit Bauerngartenbesichtigung gab es Kaffee und Kuchen.

 

 

Vom  2. Juni  bis  8. Juni 2018

unternahmen 8 NaturFreunde und 2 Gäste

eine Fahrrad- Schiffsreise in Belgien in das

belgisch - niederländische Limburg.

Es war eine ganz besondere Reise auf einem kleinen Schiff "MS MIRO".

Tags wurde geradelt und Nachts auf dem Schiff geschlafen.

Die Reise begann in Maastrich wo sie auch wieder endete.

 

(Mausklick auf die Bilder und sie werden groß)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch, den 23. Mai 2018

 

eine natur- und heimatkundliche Wanderung

im Bereich von Riethausen, Wöpse und im Sellingsloh.

 

Zur Mittagszeit ist eine Einkehr im

zum Spargelessen geplant.

 

           die Nachhut (die Kurzwanderer) versammelt sich in Brinkum

 

gefunden, der Spargelhof in Riethausen, wo müssen wir jetzt lang?

 

 

nach der Wanderung das Spargeldomizil gefunden, alles klar zum Angriff

 

 

 

                                    alle feste am Spargelschmaus

 

geschaft, die Teller sind leer, die Mägen gefüllt, hat gut geschmeckt!

 

 

Am 11. April 2018 eine Radwanderung

Brigitte mit 4 NaturFreunde nach Stenum

 

es wurden 42 km geradelt, dabei wurde Delmenhorst einmal umrundet.

 

 

 

 

 

 

Vom 22. Mai bis 30.Mai 2018

Eine Erlebnisreise nach Italien, am Golf von Sorrent.

Auf dem Programm standen die Besuche von Neapel, Sorrent,

Capri, Pompeji, Vesuv, Ischia, Salerno, Paetsrum, und die Amalfiküste.

Die Reise begann mit dem Flug ab Bremen.

 

 

(Klicke die Karte an und sie wird groß)

 

Hier das Gruppenfoto der Reiseteilnehmer, hallo Italien, wir sind angekommen

(klick ins Bild und es wird groß)

 

nachfolgende Fotos vom NaturFreund Dieter aus Syke

 

Die Bucht von Sorrent (Nord)

 

Die Bucht von Sorrent (Süd)

 

Santa Del Castello in Sorrent

 

Einkehr in Mozzarella-Wirtschaft (Agricola Sorgente)

 

Capri

 

Bootsrundfahrt Capri

 

Pompeji

 

Der Vesuv - 79 n.Chr. 600.000 Tote

 

Blick über den Kraterrand Vesuv (1280 m)

 

Ravello Amalfiküste

 

Dorischer Tempel in Paestrum (griechisch)

 

 

 

Am Dienstag den 6. März 2018

fand unsere Jahreshauptversammlung 2017

der OG  Altkreis Grafschaft Hoya statt.

 

Um 19:00 Uhr war Treffpunkt in der Gaststätte Stührmann

in Groß Mackenstedt.

Es waren 16 NaturFreunde anwesend.


Unsere Vorsitzende Brigitte eröffnete die Versammlung,

wünschte Rolf, der viel Pech 2016 und 2017 hatte,

gute Genesung und er sollte es langsam angehen lassen.

 

Anton Broda, unser Hauswart im NaturFreunde Haus in Stenum,

wurde für seine 60-jährige Mitgliedschaft geehrt

und bekam zum Dank den "Stuhrer Korb" (voller leckerer Genussmittel)

von Brigitte überreicht.

 

Es wurde angedacht, aufgrund des Alters der Mitglieder zukünftig

die Jahreshauptversammlung und auch die Adventsfeier bereits

Nachmittags bei Kaffee und Kuchen stattfinden zu lassen.

 

5 Mitglieder sind aus dem Verein ausgeschieden, somit sind wir nur noch 105.

 

Wegen der vielen Arbeit und Kosten wird überlegt,

das NaturFreunde Haus in Stenum in Andere, soziale Hände zu geben, es wurde

Einstimmig darüber entschieden, den Versuch zu unternehmen.

 

Um 20:45 Uhr wurde die Versammlung geschlossen.

 

 

Am Mittwoch, den 14. Februar 2018

fand eine natur- und heimatkundliche Wanderung im Bereich

Bruchhausen-Vilsen und Heiligenberg statt.

Einkehr zur Mittagszeit zum Kohl- und Pinkelessen in der Gaststätte Dillertal.

Es waren 30 Wanderer unterwegs, zum Kohlessen kamen noch 10 NaturFreunde dazu.

 

                           auf gehts, alle Hermann folgen

 

                                           wir sind am Wieher Schwimmbad angekommen, nicht los

                          Pause im Kurpark von Bruchhausen-Vilsen

wir sind an der Klostermühle, links der Altbau rechts der Neubau

 

 

ein Blick zurück auf die Klostermühle

das Forsthaus zum Heiligenberg, Hermann erzählt über dessen Geschichte

wir sind zur Mittagszeit im Gasthof Dillertal angekommen, alles wartet auf den Kohl

 

 

 

 

 

 

 

 Am Montag, den 1. Januar 2018

fand unsere alljährliche Neujahrswanderung um Kirchseelte und Fahrenhorst statt.

Es hatten sich bei trocknen Wetter 31 NaturFreunde zum wandern eingefunden.

Das Wetter spielte trotz schlechter Prognose mit, es war trocken aber sehr

windig, 500 Meter vor Ende der Wanderung fing es tatsächlich an zu tröpfeln.

 

        Ausgangspunkt und Endziel, das "Drei Mädel Haus" in Kirchseelte

 

 

                                Auf gehts Richtung Fahrenhorst

 

 

             Am Scheideweg in der Fahrenhorster Waldsiedlung

 

 

 

 das Objekt der Begierde ist erreicht, auf zu Kaffee und Kuchen,

leider hatten sich nur 25 NaturFreunde bei Hermann angemeldet, so das

der vorbereitete Raum kaum reichte um den Kaffee und Kuchen zu genießen.

 

 

Am Mittwoch, den 11. Oktober 2017

fand eine natur- und heimatkundlich

Wanderung rund um Syke und im Friedeholz statt.

An der Wanderung beteiligten sich 31 NaturFreunde,

am anschließenden Schlachte Essen waren wir zu 38 NaturFreunde.

 

 

 

 

 

desshalb die ganze Aufregung

Nee, das glaube ich ja nicht, Hermann zahlt für ALLE

 

 

 

Am Mittwoch, den 20. September 2017

fand eine natur- und heimatkundliche Wanderung

durch das Naturschutzgebiet Sellingsloh im Bereich Hoyahagen statt. 

Mit 20 NaturFreunden wurde ca. 10 km gewandert.

 

 

 

 

 

 

 Am  Mittwoch, den 25. Oktober 2017

 

Brigitte ist mit 4 NaturFreunden auf den Natura Trails

"Durchs Delmetal nach Stenum" unterwegs.

 

(klicke die Bilder an und sie werden groß)

    

   

 

 

klicke mit der Maus in die

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dokumente und sie werden groß

Am Mittwoch, den 2. August

fand wieder unser traditionelles Grillen in der Grillhütte beim TUS Varrel statt.

Treffpunkt war an der Grillhütte um 13:00 Uhr zu einer 7 km langen Wanderung,

danach begann das Grillen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Am 14. Juni 2017

fand unsere jährliche Spargeltour zu Fuß und mit dem Fahrad statt.

Natur- und heimatkundliche Wanderung, auf dem Wedehorner Mühlenweg.

Einkehr zur Mittagszeit zum Spargelessen bei der Gaststätte Ellinghausens.

 

 

 

 

 

 

 

Kurzbericht von Teilnehmer Dieter aus Syke,

über die 10-tägige Fahrradtour entlang dem Nord-Ostsee-Kanal von Kiel bis Brunsbüttel

per Rad, und zurück mit dem Schiff vom 12.5.-22.5.2017.
Gestaltung: Täglich 30-60 km Fahrstrecke zur nächsten Pension/Hotel mit Voraussendung

des Koffers. Gruppenstärke 9 Personen unter Leitung von
Brigitte Großejung.

 

 

 

 

 

  klicke das Dokument an uns es wird groß

 

 

 

 

 

 

  

 


 


 

Die Mannschaft, sechs von der Neunertruppe

 

 

 

  

 


  

 

 

 

 

 

 

Flugreise nach Portugal von 27. März bis 5. April 2017

 

Besondere Ziele sind Lissabon und die Algarve. Im portugiesischen Frühling

erwartet uns eine abwechslungsreiche Landschaft mit Zitronen- und Orangenhainen,

Palmen, Zypressen und Imposanten Gebirgszügen. Zauberhafte Küstenstriche und

geschichtsträchtige Städte und urige Fischerdörfer.

 

Bildmaterial von mehrtages Reisen wie immer vom NaturFreund Dieter aus Syke.

 

 

 (Mit der Maus in die Dokumente u. Bilder klicken, dann werden sie groß)

  

 

   

Programm, Tag 1-7

 

 

Programm, Tag 8-10

 

 

Organisiertes Picknick

 

Steilküste zum Ozeanstrand

 

Salzgewinnung im Naturpark

 

Naturpark Quinta do Lago

 

Kaffeepause am hotelnahen Strand

 

Die von unserem NaturFreund Hermann organisierte Reise ist leider schon zu Ende.

 

 

Am 8. März fand unsere Jahreshauptversammlung 2017

der OG NaturFreunde Altkreis Grafschaft Hoya statt.

Beginn war 19:00 Uhr in der Gaststätte Stührmann in Groß Mackenstedt.

Der Vorstand bat um rege Beteiligung!

Leider folgten diesen Aufruf nur 18 NaturFreunde.

 

 

Tagesordnung:

1. Brigitte begrüßte alle Anwesenden und eröffnete die Sitzung.

               Brigitte  berichtete  von  dem Unfall vom  Radwanderleiter  Rolf

und wünschte ihm im Namen aller gute Besserung.

2. Bestätigung    der    Tagesordnung,    die    alle    bestätigten.

3. Genehmigung d.Protok. vom 4.4.2016 das alle genehmigten.

4. Berichterstattung: der Vorsitzenden Brigitte,  des  Kassierers

                       Herbert, des Hauswartes Toni vom NaturFreunde Haus in Stenum,

        dem Wanderleiter Hermann, den Revisoren Volker.

5. Entlastung des Vorstand, das alle bestätigten.........................

6. Wahl    eines    Schriftführers/in   und   eines  2.  Revisors/in

leider konnten  beide  Posten  nicht besetzt werden.

7. Bekanntgabe    und    Beratung      eingegangener    Anträge,

ein Antrag von Werner wegen Aufräumarbeiten in

Stenum wurde vorab von Brigitte geklärt und erledigt.

 

Die Jahreshauptversammlung wurde um 20:30 Uhr beendet

 

 

Am 8. Februar 2017 fanden sich über 30 NaturFreunde zu einer natur- und heimatliche Wanderung zu den schönsten Ecken rund um Neuburchhausen ein,

nach 3/4 der Wanderung war ein Kohl und Pinkel Essen beim Landgasthof

Karnebogen in Freidorf angesagt, gut hat's geschmeckt!

 

                          da ist es, dass Objekt der Begirde

 

alle haben Platz gefunden und warten das es los geht

 

 

 

wie die Teller leer gemacht wurden,

konnte aus Zeitmangel wegen des tollen Essens nicht Fotografiert werden

 

auf geht's Aufbruch zum Rückmarsch zum Parkplatz in Neubruchhausen